0:6-Debakel für den Jahn: "Das war nicht zweitligawürdig"

img

- In Bielefeld geriet der SSV Jahn Regensburg mit sechs Gegentreffern unter die Räder, danach gab es von Spielern und Verantwortlichen nur Entschuldigungen. Auf dem Weg zum Klassenerhalt müssen sich die Oberpfälzer nun schnellstmöglich fangen.

×